Stand: 11.12.2016

Löschgruppen



Übersicht

Löschgruppen

Löschgruppe: Bader, Karl-Heinz

Lauter gestandene Mannsbilder, fast alle aus der Jugendgruppe gewachsen und mit Begeisterung bei der aktiven Feuerwehr geblieben. Nach dem Motto: 12 Übungen im Jahr sind einfach zu viel, 8 reichen doch locker aus. Mit Ruhe und Bedacht, wird bei uns fast jede Arbeit gemacht.Eine urige Truppe, mit einem gemütlichen lächeln im Gesicht für jeden Schabernack zu haben.

von links: Wittmann Gerald, Liebert Roman, Meir Manfred, Wiebel Klaus, Harle Klaus, Wiedemann Mathäus, Kempter Martin, Dempf Karl, Meitinger Günther, Zimmermann Michael, Sailer Michael, Schuster Georg, Saule Reinhard, Bader Karl-Heinz

Löschgruppe: Cada, Herbert

Die Löschgruppe Cada gehört dem "Mittelalter" an - der Jugend entschlüpft aber im Alter noch nicht angekommen. Gebildet aus den Teilnehmern verschiedener Jugendgruppen, wurde sie bis zum Frühjahr 2006 von Bernhard Jäger geleitet, der berufsbedingt in die zweite Reihe zurück trat. Treffpunkt unserer Übungen - im Zusammenspiel mit der Löschgruppe Bader - ist jeweils der erste Donnerstag im ungeraden Monat am Feuerwehrhaus. Dabei erweitern wir unser Können und frischen erworbenes Wissen wieder auf. Zum Abschluss wird traditionell der Stammtisch geentert und die Neuigkeiten aus Dorf und Umgebung ausgetauscht. Als Highlight findet im Sommer unsere "Grillübung" statt, in der die Inhalte "Essen aufräumen" und "Brand löschen" verinnerlicht werden.

im Fahrzeug: Wittmann Werner, Wiedemann Markus
stehend von links: Fischer Stefan, Bosch Dieter, Kaiser Christian, Seiler Alwin, Jäger Bernhard
knienend von links: Schuster Tobias, Steppich Johann, Cada Herbert nicht auf dem Bild: Liebert Anton, Schaller Christian und Theune Michael

Löschgruppe: Gerlach, Simon

Dies ist die jüngste der aktiven Löschgruppen der FFW Gablingen, die aus den beiden letzten Jugendgruppen entstanden ist. In der Jugendzeit wurden die Jugendleistungsspange und die Truppmannprüfung absolviert. Danach wurde die Gruppe vom ehemaligen Jugendwart Simon Gerlach weiter geführt. Mit der Aufnahme in die aktive Wehr wurde auch mit der Ablage der Leistungsprüfungen begonnen (6x Bronze, 2x Silber, 1x Gold blau, Stand 2007). Die Gruppe hält Übungen in den verschiedensten Bereichen, teilweise gemeinsam mit der Löschgruppe Weber, ab. Die vier aktiven Atemschutzgeräteträger der Gruppe nehmen im September 2007 an einer Spezialausbildung in Andelfingen/Schweiz teil. Daneben kommt das gesellschaftliche natürlich nicht zu kurz, wie zum Beispiel die Teilnahme an Feurwehrfesten und die alljährliche, inzwischen schon traditionelle, Weihnachtsfeier. Einige Gruppenmitglieder sind zudem in der Faschingsgruppe der Feuerwehr aktiv.

stehend von links: Kratzer Max jun., Pröll Markus, Stegmüller Leonhard jun.,Schuster Andreas, Frede Christoph, Oblinger Christian kniend von links: Luderschmid Christoph, Schuster Stefan, Gerlach Simon nicht auf dem Bild: Seemüller Benjamin (neu seit August 2007)

Löschgruppe: Pröll, Johannes

Diese Truppe ist die erste Gruppe mit Mädels und ist gleichzeitig die jüngste aktive Löschgruppe der FF Gablingen. Im Jahre 2003 als Jugendliche eingetreten, sind sie nun nach vielen Jahren Ausbildung, aber auch sehr vielen witzigen Aktionen bei der Jugendfeuerwehr, gut ausgebildete Frauen und Männer, die nichts anbrennen lassen. Neben den Übungen kommt bei uns natürlich auch die Kameradschaft nicht zu kurz. Eben diese pflegen wir mit Grillfesten, Go-Kart fahren, mit der Teilnahme am Feuerwehrausflug der gesamten Wehr und vielem mehr.

von links nach rechts stehend: Merktle Dominik, Berchtenbreiter Andreas, Rotter Sebastian, Pröll Johannes, Kaiser Pius jun., Sisa Marc liegend von links nach rechts: Gebele Andrea, Brandmeier Simone nicht abgebildet: Kühn Lukas

Löschgruppe: Schuster, Martin

2001 wurde die Jugendfeuerwehr mit abgeschlossener Truppmannausbildung zur aktiven Wehr übernommen. Durch zahlreiche Übungen und Fortbildungen, wurden aus den Jungs qualifizierte Feuerwehrmänner. Zudem unterzog sich die Gruppe etlichen Leistungsprüfungen, welche alle mit Erfolg absolviert wurden. Mit diesem Wissen und Können als Grundlage sind sie für alle Einsätze im Feuerwehralltag gerüstet. Seit September 2008 wird die Löschgruppe von Martin Schuster geführt. Damit auch der gesellschaftliche Teil nicht zu kurz kommt, werden gruppeninterne Feste wie Weißwurstfrühstück, Grillfest und Weihnachtsfeiern abgehalten. Ein weiterer Höhepunkt ist das "Oktoberfest" welches im Feuerwehrgerätehaus stattfindet.

von links: Consiglio Marco, Pest Benjamin, Rager Thomas, Reinsch Alexander, Jäger Florian, Hübner Markus, Schuster Martin, Seidl Stephan nicht auf dem Bild: Gerlach Daniel

Löschgruppe: Stegmüller, Leonhard sen.

Wir, die Seniorengruppe der FFW Gablingen um die fünfzig, haben keine Nachwuchsprobleme, wir werden immer von unteren Jahrgängen aufgefüllt. Eben mit Kameraden die über die 25 Jahre Dienstzeit hinaus aktiv bleiben wollen. Was unsere Jugend mit Schnelligkeit bewältigt, erledigen wir mit Ruhe und Erfahrung, hat unsere Gruppe doch einen Ausbildungsstand von..

  • 11 Gold- Rot
  • 1 Gold- Grün
  • 1 Silber

ausgebildete Kameraden.
Von unseren jüngeren Feuerwehrlern werden wir auch als "B" Gruppe bezeichnet:
wie

  • "B"eschaffung jeglicher brauchbarer Dinge
  • "B"equeme Tische
  • "B"equeme Bänke
  • "B"rotzeit und
  • "B"ier

die wir benötigen, um unsere monatlichen Übungen kameradschaftlich ausklingen zu lassen.
Zu jedem Jahres Neustart, treffen wir uns auch mit unseren Feuerwehr-Kollegen "um die sechzig" im Feuerwehrhaus zum traditionellen BACKSCHINKEN ESSEN, das gemeinschaftlich von uns veranstaltet wird. So manche Anekdote wird dabei zum Besten gegeben!

von links: Reinsch Georg, Stegmüller Leonhard, Almer Erwin, Schuster Georg, Schmid Josef, Wittmann Georg, Schuster Anton, Frede Günter, Saule Manfred, Meyer Rolf, Rager Anton, nicht auf dem Bild: Dempf Karl, Kaufmann Josef, Kratzer Max, Rotter Franz, Zimmermann Georg, Lange Rudolf